unsere Mietfahrzeuge

Alle Fahrzeuge sind aufpreisfrei ausgestattet mit Solaranlage und Rückfahrkamera.
Die Kastenwagen zusätzlich mit einer Anhängerkupplung – vorrangig zur Befestigung eines Fahrradträgers aber natürlich kann damit bei Bedarf auch ein Anhänger gezogen werden.

Ein Klick auf das Fahrzeug (Name oder Bild) öffnet eine fahrzeugspezifische Seite mit vielen Fotos.

Teilintegrierte Fahrzeuge

Bei einem Teilintegrierten (TI) wird das gleiche Fahrerhaus verwendet wird, wie beim serienmäßigen Basisfahrzeug , in unserem Fall Citroen Jumper (Carado) bzw. Renault Master (XGO 22P) .

Der restliche Aufbau besteht typischerweise aus geraden Sandwichplatten (aussen GFK, innen Sperholz und dazwischen Schaumstoff ud ein wenig Holz) die an das ‚originale‘ Fahrerhaus angeflanscht werden.

Durch die geraden Wände ergibt sich innen mehr Platz, der Aufbau ist besser isoliert (eher im Winter interessant) , sind aber auch im Falles des Falles deutlich instabiler als eine Blechkarosserie und durch die Hersteller spezifischen Anbauteile deutlich teurer bei einer Reparatur ….

Ausserdem wird ein Teilintegrierter IMMER und ÜBERALL als Wohnmobil wahr genommen. Je nachdem wie und wo man seinen Urlaub verbringen möchte nicht unbedingt ein Vorteil.

CARADO V132

… ein kompakter (von den Abmessungen so ‚klein‘ wie ein Kastenwagen) Teilintegrierter mit bis zu 2+1 festen Schlafplätzen.

TI Carado V132
595cm lang 205cm breit, 2+1 Schlafplätze

XGO Dynamic 22P

unser ‚Grösster‘ – hier ist innen schon deutlich mehr Platz, allerdings bewegt man auch ein deutlich grösseres Fahrzeug , mit deutlichem Hecküberhang, und rel. langem Radstand . Enge Altstädte werden damit schnell zur Herausforderung 😉 .
Auch dieses Fahrzeug ist noch mit ’normalen‘ PKW Führerschein fahrbar, da zGG. 3500kg.

648cm lang, ca.220cm breit, 4 Schlafplätze

Kastenwagen

Durch den Erhalt der Blech-Karosserie bieten Kastenwagen nicht nur ein relativ hohe Sicherheit (original Transporter Blechkarosserie) auch enge Straßen bergen wenig er Schrecken. Dank der relativ kompakten Außenmaße sind Kastenwagen handlich, windschnittig, schnell und verbrauchsarm.
Durch die hohe Verbreitung der Basisfahrzeuge sind Reparaturen meist relativ günstig auszuführen.

Im Gegenzug muss man im Kastenwagen jedoch auf das letzte bischen Platz im Wohnraum verzichten. Durch die grosse Schiebetür (mit Fliegegitter) kann man dafür drinnen und doch draussen sitzen, bei durchwachsenem Wetter ein grosser Vorteil.

Weiterhin geht so ein Kastenwagen, auf den ersten Blick beim ungeübten Beobachter , auch mal als Transporter durch. Möchte man einfach mal am Strassenrand ( zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit ) übernachten, ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Clever Celebration (rot)

einer unser drei Celebration (das Konzept hat sich bewährt und erfreut sich grosser Nachfrage) – ein Sondermodell von ‚Clever‘ (einer Untermarke von Poessl, bekannt für technisch hochwertige Ausbauten ohne unnötige Schnörkel)

599cm lang, 205cm breit (ohne Spiegel) , 2+1 (2) Schlafplätze

Clever Celebration (grau)

der Zweite Celebration … (auf dem Bild fehlen noch AHK und Schwellschutzrohre , die jetzt vorhanden sind )

599cm lang, ca.200cm breit, zGG.3500kg 2+1 (2) Schalfplätze

Clever Celebration Light (weiß)

der Dritte im Bunde, ein Sondermodell vom Sondermodell – hier hat Clever nochmals (unnötige ?) Schnörkel abgespeckt (kein Metalliclack, keine Zuziehhilfe, etwas anderes Möbeldekor usw.) und das Fahrzeug entsprechend günstiger angeboten.
Ich habe den Differenzbetrag reinvestiert und das Fahrzueg technisch soweit aufgerüstet , wie ich mir persönlich einen Kastenwagen ‚veredeln‘ würde …
Zusätzlich verbaut wurden hier: AHK, Schwellerschutzrohre, 18Zoll Fahrwerk mit Ganzjahresreifen (erhöhen den Fahrkomfort), große Solaranlage mit Ladebooster und LiFePO Akku – für immer ausreichend Elektroenergie auch ohne ‚Land’strom und div. kleine Verbesserungen.

599cm lang, ca.200cm breit, zGG.3500kg 2+1 (2) Schlaplätze

Clever Cleverly 540

last but not least 😉 ein 540er…. mit 3 (2+2?) festen Schlafplätzen (Doppelstockbett im Heck) und Dieselheizung